Loading

News

infoSabine hat in den vergangenen 10 Jahren die Leichtathleten des TSV Uetersen trainiert, Wettkämpfe begleitet, Wettkämpfe ausgerichtet, Veranstaltungen und Ausfahrten organisiert, Sportabzeichen abgenommen und vieles mehr für den Jugendsport organisiert. Vieles aus dieser Zeit ist auf dieser Homepage zu finden.

Zahlreiche Bilder der Leichtathleten sind hier zu finden: Bilder von Sabine & Jens unsere Aufnahmen der letzten Jahre, die wir im Zusammenhang mit dem TSV Uetersen (Leichtathletik, Turnen, Sportlerehrungen und weitere Veranstaltungen) gemacht haben.

Des weiteren sind während dieser Zeit noch die Seiten: www.rosenlauf-uetersen.de, www.tsv-uetersen-turnen.de, www.tsv-uetersen.de und www.klv-pinneberg.de entstanden, wo ihr ebenfalls sportliche Berichte der letzten Jahre finden könnt.

Viel Spaß beim Reinschnuppern

Einladung zur Abteilungsversammlung am 13.03.2013

Logo_TSVUetersen1898Hiermit laden wir alle Mitglieder der Abteilung Turnen zur Abteilungsversammlung am Mittwoch, den 13.03.2013 um 19.30 Uhr im Clubheim Roses des TSV-Uetersen, Alsenstraße 23, 25436 Uetersen ein.
Die Tagesordnungspunkte befinden sich in dieser Einladung: 2013_03_13_Abteilungsversammlung_Sparte_Turnen. Der Abteilungsvorstand freut sich über eine regel Teilnahme.
Mit sportlichem Gruß, Jens Drochner

8. Crosslauf in Langes Tannen am 9.3.2013

Crosslauf TSV UetersenHallo liebe Cross-Freunde,

es ist wieder soweit und wir möchten euch alle herzlich zum diesjährigen Crosslauf 2013 einladen! Mittlerweile findet der Lauf zum 8. Mal statt und er ist insbesondere für Schüler und Schülerinnen zu einer besonderen Herausforderung geworden, da diese Teilnehmergruppe mittlerweile die Hälfte der Starter bildet. Vom Ludwig-Meyn-Gymnasium starteten letztes Jahr über 100 Teilnehmer. Weitere Schulen aus dem Umkreis wurden dieses Jahr auch eingeladen und wir hoffen auch hier auf rege Teilnahme.

Ausschreibung: hier klicken     Anmeldeformular für Vereine/Schulen: hier klicken

Aber auch unsere Crossfreunde im Erwachsenbereich aus Uetersen und Umgebung sind regelmäßig mit am Start (Bilder der letzten Veranstaltung: hier klicken, sowie Ergebnisliste 2012 hier klicken)

Anmeldung sind über das Onlineformular möglich unter: hier klicken oder einfach sein Interesse per Mail an  anmeldung@crosslauf-uetersen.de  senden
oder per Sammelmeldung (für Schulen, Vereine oder Laufgruppen) mittels EXCEL-Datei an vorher genannte Mailadresse schicken.

Wir freuen uns über eure Anmeldung und erwarten euch dann zum Lauf in Uetersens „Langes Tannen“. Auch regionsfremde Teilnehmer sind immer wieder gerne willkommen  😆

Mit einem sportlichen Gruß vom Organisationsteam,

Jens

Tolle Erfolge bei den Hallenkreismeisterschaften in Elmshorn

Am 05.02. fanden in der in der KGSE-Halle in Elmshorn die Hallenkreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen der 6-15jährigen Leichtathleten statt. 19Leihtathleten/innen des TSV Uetersen waren vor Ort am Start. Mit 11Kreismeistertiteln und überwiegend guten Leistungen kehrten sie aus Elmshorn zurück in die Rosenstadt. In der Altersklasse W8 konnte Louisa Beyer 2Kreismeistertitel für den TSV holen. Im 35m-Sprint gewann sie mit 6,7sek und im Ballwurf  flog ihr Ball auf eine Weite von 18,0m. Ebenfalls 2Kreismeistertitel konnte Jennifer Wolf in der AK W13 für sich verbuchen. Mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen im Kugelstoßen (8,35m) und m Hochsprung (1,61m) beherrschte sie ihre Konkurrenz und sicherte sich jeweils den 1.Platz. Bei den Jungs konnte in der AK M8 Henning Jensen einen Kreismeistertitel im 35m-Sprint für den TSV holen. Hier gewann er in einer Zeit von 6,3sek. In der AK M11 wurde Felix Skoeries im 6x1Runde-Lauf mit gelaufenen 2:13,5min Kreismeister. Jakob Bock trat in der AK M12 an. Er holte im 35m-Sprint mit 6,0sek, im Hochsprung mit übersprungenen 1,05m und mit einer Weite von 6,36m im Kugelstoßen je einen Kreismeistetitel und war damit erfolgreichster Athlet des TSV. Thore Marin gewann in seiner Altersklasse M14 den Kugelstoßwettbewerb. Mit 9,04m sicherte er sich hier den Kreismeistertitel. In der AK M15 war Niklas Ziehm erfolgreich. Er wurde Kreismeister im 35m-Sprint  und gewann hier mit einer Zeit von 5,2sek. Das Trainerteam gratuliert seinen Kreismeistern zu ihren Erfolgen war ebenfalls zufrieden mit den Ergebnissen und Leistungen ihrer anderen Leichtathleten/innen, die bei diesen Kreismeisterschaften zum guten Gesamtergebnis des TSV Uetersen beigetragen haben.

Ergebnisse vom Wettkampf: hier klicken

Nachwuchs des TSV Uetersen holte elf Urkunden

Ein Titel für Jennifer Wolf – Nina Fröhlich, Finja Hansen und Niklas Ziehm wurden Vizemeister

Uetersen (rs). Zu den Beobachtern der gemeinsamen Hallenmeisterschaften der Leichtathletik-Verbände Schleswig-Holsteins und Hamburgs in der Alsterdorfer Halle gehörte auch der Pressewart der Tischtennis-Sparte des TSV Uetersen und gleichzeitige Abteilungsleiter der Leichtathleten im Niendorfer TSV. Natürlich hatte Reinhardt Singelmann auch ein Auge für die Athleten des TSV Uetersen, konnte am Sonntag aber nur Nina Fröhlich (15 Jahre, weibliche Jugend B) beim Gewinn ihrer beiden Urkunden beobachten. Gegen eine ganz starke Konkurrenz, ausnahmslos aus Schleswig-Holstein, belegte sie im 60-Meter-Hürden Finale mit 9,45 Sekunden einen sehr guten 6. Platz und war damit deutlich schneller als im Vorlauf. Ein Foto von der Siegerehrung war dann auch Anlass für diesen Bericht. Die größeren Stärken hat Nina jedoch auf den längeren Strecken und holte sich über 200 Meter den fünften Platz. Die Krönung verpasste der Berichterstatter leider, denn am Vortag lieferte sich Nina einen packenden Zweikampf über die 400 Meter mit Pia Jensen vom Niendorfer TSV. Hier holte sich Nina mit 61,89 Sekunden den Vizemeistertitel vor Pia in 62,87 Sekunden. Am Sieg von Anna-Sophie Bellerich vom SC Rönnau (57,17 Sekunden) war nicht zu rütteln.

Noch erfolgreicher waren die drei Athleten des TSV Uetersen, die am vorherigen Wochenende bei den Schüler-Meisterschaften gestartet waren, denn sie holten bei jedem Start eine Urkunde und brachten einen Meistertitel und zwei Vizemeistertitel mit.

Beim Hochsprung der Schülerinnen W 14 gab es sogar einen TSV-Doppel-Sieg durch Jen-nifer Wolf mit 1,57 Meter und Finja Hansen mit 1,54 Meter auf Platz zwei, den sie sich allerdings mit einer Starterin vom SV Fleckeby teilen musste. Den anderen Vizemeistertitel holte sich bei den Schülern M 15 Niklas Ziehm mit 11,15 Meter im Kugelstoß. Aber auch als Läufer konnte Niklas sich beweisen und über die 60 Meter-Sprint in 8,10 Sekunden einen guten 5. Platz erringen. Mit der dritten Urkunde belohnte er sich mit 1,55 Meter im Hoch-sprung und Platz sechs.

Drei Urkunden holte sich auch Finja Hansen, die in der Klasse W 14 über die 800 Meter in 2:42,68 Minuten noch knapp auf Platz acht einlief und über 2000 Meter mit 8:04,51 Minuten sogar den 6. Platz errang. Die elfte TSV-Urkunde ist dann noch Jennifer Wolf zuzuordnen, die mit 8,49 Meter noch einen 7. Platz im Kugelstoß errang; damit wäre sie in Hamburg Vizemeisterin geworden. Ein Leistungsübergewicht des Schleswig-Holsteinischen Verbandes ist unverkennbar.

11 Kreismeistertitel für den TSV Uetersen

Nachdem vor zwei Wochen die großen Leichtathleten des TSV Uetersen bei den Kreismeisterschaften erfolgreich waren , fanden jetzt am vergangenen Samstag (05.Juni) bei nasskaltem Wetter die Kreismeisterschaften der kleinen Leichtathleten in Elmshorn statt. Am Start waren die 7-11jährigen aus dem Kreis Pinneberg in den Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung, Ballwurf, 4x50m-Staffel und im Hochsprung (10-11jährigen).

Auch hier waren die TSV-Sportler erfolgreich und brachten fast so viele Kreismeistertitel mit nach Hause, wie ihre großen Vereinskollegen/innen. 11Titel konnten die jungen Leichtathleten/innen am Wochenende erkämpfen.

Ganz glückliche Gesichter gab es bei vier TSV’ern. Mit je drei Kreismeistertiteln kehrten Jakob Bock (Altersklasse M11), Martin Behrendt (AK M8) und Henning Jensen (AK M7) nach Uetersen zurück. Jakob Bock holte diese im 50m-Sprint (8,0sek), im Weitsprung (4,12m) und im Hochsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,18m. Martin Behrendt war ebenfalls im 50m-Sprint (8,7sek) und im Weitsprung (3,49m) erfolgreich. Den dritten Titel holte er sich im Ballwurf mit 20,50m. Für Henning Jensen war sein allererster Wettkampf auch gleich sehr erfolgreich. Im 50m-Sprint (9,4sek), Weitsprung (3,08m) und im Ballwurf (22,0m) holte er seine ersten Kreismeistertitel. Mit zwei Titeln im Gepäck kehrte Louisa Beyer (AK W7) nach Hause zurück. Sie stand im 50m-Sprint (9,3sek) und im Weitsprung (2,88m) auf dem Siegerpodest ganz oben. Aber auch die weiteren Teilnehmer des TSV Uetersen konnten ihre Trainer Sabine Drochner und Dirk Junge mit ihren guten Leistungen überzeugen.

Weitere Ergebnisse: Louisa Beyer ( AK W7: Ballwurf 12,50m 2.) ; Sophie Biesterfeldt (AK W7: 50m-Sprint 10,6sek 4. / Weitsprung 2,25m 5. / Ballwurf 9,0m 5.) ; Emma Waubke ( AK W7: 50m-Sprint 9,7sek 3. / Weitsprung 2,76m 2. / Ballwurf 10,5m 4.) ; Naomi Maslowski (AK W8: 50m-Sprint 9,3sek 4. / Weitsprung 2,97m 4. / Ballwurf 13,5m 4.) ; Luca-Maria Hagel ( AK W8: 50m-Sprint 9,4sek 5. / Weitsprung 2,75m 7. / Ballwurf 12,5m 5.) ; Nele Petersen ( AK W11: Hochsprung 1,18m 3. / Weitsprung 3,39m 7. / Ballwurf 20,0m 7.) ; Maximilian Timmermann ( AK M10: Ballwurf 31,0m 6.) ; Felix Skoeries ( AK M10: 50m-Sprint 8,7sek 8. / Ballwurf 23.0m 10.) ; Jakob Bock (AK M11: Ballwurf 32,5m 3.) Komplette Ergebnisliste Einzelkreis2010

Einweihung der neuen Hochsprunganlage

Am 24.06.2008 fand die Einweihung der neuen Hochsprunganlage im Rosenstadion statt. Unter Anleitung von dem ehemaligen 10-Kämpfer Manfred Bock trainierten die jungen Sportler und Sportlerinnen die Hochsprungsdisziplin.

Die Eltern der Leichtathleten, der erste Vorsitzende des TSV Uetersen Bernd Freundt, das Trainerteam um Sabine Drochner, Susanne Lüthje, Dirk Junge, Sponsorin Ingrid Schneider-Haartje, Vertreter der UaNa mit Annegret und Peter Egger, sowie Inge Sievers und Jens Drochner vom Turnervorstand begleiteten die Eröffnungszeremonie.

Die Investition in eine Hochsprunganlage ließ sich nicht in einer Investition unterbringen, darum war nach langer Wartezeit die Freude um so größer, da nun auch die Leichathleten im eigenen Stadion sich auf die Wettkampfdisziplin Hochsprung vorbereiten können.

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow