Gute Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf

In Bad Malente fanden am 27.Februar die Hallenlandesmeisterschaften im Blockwettkampf der 14-15jährigen des SHLV statt. Die Leichtathleten/innen konnten zwischen den Blöcken Wurf , Lauf oder Sprung auswählen. Für den TSV Uetersen gingen in der Altersklasse W14 Finja Hansen und Jennifer Wolf im Block Sprung an den Start. Insgesamt waren 20Athletinnen in diesem Block der AK W14 am Start. Los ging es über die 60m-Hürden. Hier konnten die beiden TSVerinnen gleich neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Finja lief die 60m-Hürden in 11.26sek (16.Platz), während für Jenny die Stoppuhr bei 10,74sek (11.Platz) stehen blieb. In der zweiten Disziplin ging es zum Hochsprung. In der Lieblingsdisziplin der beiden Uetersener konnten sie ihr Hochsprungtalent unter Beweis stellen und einige Plätze in der Zwischengesamtwertung gutmachen. Finja verbesserte sich mit sehr guten übersprungenen 1,53m auf den 10.Platz. Mit der höchsten übersprungenen Höhe von 1,56m in diesem Block verbesserte sich Jennifer auf den 3.Platz. Diese Plätze konnten beide in der dritten Disziplin dem Weitsprung verteidigen. Finja sprang mit 4,30m neue persönliche Bestleistung, während Jennifer mit 4,65m ihre persönliche Bestleistung um einen Zentimeter verfehlte. Zum Abschluss ging es an den 60-Sprint. Da das Teilnehmerfeld sehr eng bei den Punkten zusammenlag, war jede 1/100sek im Sprint entscheidend. So wurde es nochmal spannend welchen Platz man nachher in der Gesamtwertung belegt. Leider konnten Finja und Jennifer ihre gute Ausgangsposition nicht verteidigen. Finja lief in 9,43sek über die Ziellinie und belegte mit insgesamt 1867Punkten den 13.Platz in der Gesamtwertung. Für Jennifer blieb die Stoppuhr bei 8,89sek stehen. Am Ende hatte sie 2021Punkte zusammen und rutschte vom Podiumsplatz auf den 5.Platz zurück. Das gesamte Trainerteam war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und gratuliert zu den guten Ergebnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.