Fest der 1000 Zwerge (28.09.2008)

Am Sonntag nahmen 4 Leichtathleten/innen des TSV Uetersen am größten Schülersportfest in Norddeutschland teil , dem Fest der tausend Zwerge der HSV-Leichtathletikabteilung . Der Wettkampf fand in der Jahnkampfbahn in Hamburg zu Füßen des Planetariums statt . An diesem Wettkampf nehmen jedes Jahr zahlreiche Leichtathleten aus dem gesamten norddeutschen Raum und teilweise aus noch weiter südlichen Bundesländern teil , so das die Veranstaltung zu recht ihren Namen trägt . Sogar Leichtathleten aus Finnland sind bei diesem Sportfest gestartet. Vom TSV Uetersen nahmen Jennifer Wolf  ( Altersklasse W10 ), Finja Hansen (AK W11) , Jana Brandt (AK W13) und Jakob Bock (AK M9) teil und wollten sich gegen die sehr starke Konkurrenz durchsetzen , was auch mit sehr guten Ergebnissen gelungen ist . Jennifer Wolf konnte im 50m-Sprint (über 70 Sprinterinnen am Start) den B-Endlauf erreichen und belegte mit einer Zeit von 8,08sek. in der Endabrechnung einen guten 13.Platz . Im Hochsprung war sie erfolgreicher und landete mit übersprungenen 1,25m auf der Siegertreppe und belegte einen hervorragenden 2.Platz. Ihre Vereinskameradin Finja Hansen erreichte im Hochsprung ebenfalls einen guten 6.Platz mit übersprungenen 1,29m. Im 2000m-Lauf lief Finja in 8:01min. einen tollen 4.Platz heraus . Jana Brandt nahm am 800m und 2000m-Lauf teil. Im 800m-Lauf verpasste sie in einem packenden Endspurt ganz knapp einen Platz auf dem Siegertreppchen und holte mit einer Zeit von 2:38min. den undankbaren 4.Platz . Über die 2000m klappte es dann mit dem Platz auf dem Siegertreppchen und erlief sich mit 7:37min. den 2.Platz . Der 9jährige Jakob Bock startete eine Altersklasse höher bei den Schüler M10. Auch er zeigte gute Leistungen und konnte gute Platzierungen im Startermittelfeld erreichen. Im Weitsprung ( 23. Platz ) sprang Jakob  3,54m weit, beim Ballwurf ( 15.Platz ) warf er 31,50m und im 50m-Sprint lief er 8,61sek. heraus . Aufgrund der gezeigten Leistungen war Trainer Dirk Junge mehr als zufrieden und hofft das nächstes Jahr ein paar mehr seiner Leichtathleten an dieser schönen Veranstaltung teilnehmen. <Hier> einige Bilder der Veranstaltung anschauen.

„Info von der Homepage http://www.1000zwerge.de : Die 30. Auflage vom Fest der 1000 Zwerge fand traditionell am letzten September-Wochenende statt. Rund 1000 junge Sportler und Sportlerinnen haben am 27. und 28 September am größten deutschen Schüler-Leichtathletikfest teilgenommen. Gutes Wetter und zum Teil hervorragende Leistungen ließen die Veranstaltung zu einem großen Erfolg werden. Die weiteste Anreise hatte das Team von Tampere aus Finnland. Die zeitmäßig längste Anreise hatte aber sicherlich die Mannschaft vom TV Bühl aus Baden. Die Mannschaftswertung gewann das Team der LAV Ribnitz/Damgarten Sanitz vor dem Polizei SV Wuppertal.“
Die Ergebnisse können ebenfalls auf der Homepage  nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.